• http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2013/10/Slider-1-Web-960x360.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2013/10/Slider-2a-Web-960x360.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2013/10/Slider-2b-Web-960x360.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2013/10/Slider-3-Web-960x360.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2013/10/Slider-4-Web-960x360.jpg
http://gs-steinheid.de/wp-content/themes/flare/images/shadow-1.png

Projekt Max & Maxi – Gewaltprävention

  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2015/09/Slider-Max-und-Maxi-1.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2015/09/Slider-Max-und-Maxi-2.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2015/09/Slider-Max-und-Maxi-4.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2015/09/Slider-Max-und-Maxi-3.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2015/09/Slider-Max-und-Maxi-5.jpg
  • http://gs-steinheid.de/wp-content/uploads/2015/09/Slider-Max-und-Maxi-6.jpg

Die Hauptfiguren Max und Maxi begleiten unsere Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse durch das Schuljahr. Die verschiedenen Themen knüpfen an die Erfahrungs- und Gefühlswelt der Kinder an und wirken sich deshalb direkt und nachhaltig auf ihr Verhalten im Alltag aus.

Ziele und Schwerpunkte:
  • Erlernen eines angemessenen Umgangs mit eigenen und fremden Gefühlen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und des Selbstwertgefühls
  • Erhöhung der Achtung und der Verantwortung im Umgang mit anderen
  • Sensibilisierung für verletzende Aggressivität und Provokation in Sprache und Gestik
  • Verbesserung des Verhaltens bei Auseinandersetzungen
  • Aufzeigen und Einüben von alternativen Verhaltensmöglichkeiten
  • Schaffen eines positiven, vertrauensvollen Klimas in den Klassen
  • Vermittlung von Kompetenzen, um sich besser schützen zu können
  • Förderung der Zivilcourage
  • Abbau von Ängsten und Vorurteilen
  • Ausprobieren von gewaltfreien Verhaltensweisen und Kommunikations-strukturen in Stress- und Konfliktsituationen
  • Theaterpädagogik

Unsere Schulmediatorin ist
Frau Lindner

Lindner

UA-51535713-1